Forscher entdecken das kleinste Tierbaby und stellen gespannt fest, dass es noch mehr sind

Einige Forscher überprüften die Nistkästen an einem der Schreine. Und zu ihrer Erleichterung fanden sie jemanden.
Jemand, der kleiner ist als der kleine Finger des Forschers.

Sie fanden eines der kleinsten Opossums der Welt. Und das ist ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass sich die Lebensbedingungen im Schutzgebiet verbessern.

Forscher entdecken das kleinste Tierbaby und stellen gespannt fest, dass es noch mehr sind
„Fortpflanzung ist in dieser Situation ein wunderbares und positives Zeichen“, sagte der Forscher.
Ihre Mission ist es, die einheimischen Säugetierarten Australiens wiederherzustellen, was ihnen letztendlich dabei helfen wird, das Ökosystem zu verbessern.

Forscher entdecken das kleinste Tierbaby und stellen gespannt fest, dass es noch mehr sind
Sie sehen also, warum diese Art von Opossum für sie eine gute Nachricht ist. Sie sind so klein und kommen tagsüber nicht oft heraus.
Sie entschieden, dass es das Beste wäre, wenn das Baby so lange bei seiner Mutter leben würde, bis es völlig unabhängig wäre und alleine leben könnte.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Forscher entdecken das kleinste Tierbaby und stellen gespannt fest, dass es noch mehr sind
Diese Menschen sind erwachsen geworden und haben ihre Kindheitsfotos nachgestellt, indem sie Vorher-Nachher-Fotos erstellt haben