Das Paar adoptierte das Mädchen und bemerkte ihr seltsames Verhalten, als die alte Uhr läutete

An einem belebten Bahnhof in China wurde ein kleines Mädchen entdeckt. Sie wurde eingepackt in einer blauen Jacke entdeckt.

Als das Mädchen ins Krankenhaus gebracht wurde, bestand keine Gefahr für die Gesundheit, weshalb es in ein Waisenhaus verlegt wurde.

In Chinas Waisenhäusern wimmelt es von unerwünschten jungen Mädchen, die sich selbst überlassen bleiben. Aber wegen der Familie Walker gab es ein Schicksal weniger.

Bretta ist ein junges Mädchen, das von Chuck und Kim Walker adoptiert wurde. Dies geschah nach dem Tod ihres zweiten Sohnes. Als sich diese Katastrophe im Jahr 2000 ereignete, fehlte ihnen noch der Mut dazu.

Das Paar adoptierte das Mädchen und bemerkte ihr seltsames Verhalten, als die alte Uhr läutete

Sie mussten einen Weg finden, der Katastrophe zu entkommen, aber sie trauten sich nicht, eigene Kinder zu haben.

Das Paar erkannte jedoch, dass sie Bretta drei Jahre später unter ihrem Haus sehen wollten, nachdem sie von ihrer misslichen Lage erfahren hatten.

Das kleine Kind war zu diesem Zeitpunkt erst ein Jahr alt. Das Paar bestand darauf, dass sie sich sofort verliebten.

Nach ihrer Rückkehr in die USA begann die neue Familie ein erfülltes Leben zu führen.

Das Paar adoptierte das Mädchen und bemerkte ihr seltsames Verhalten, als die alte Uhr läutete

Das Leben des Mädchens veränderte sich, als sie eines Tages die Glocke hörte. Sie hörte zu und drehte den Kopf, um ihre Eltern anzusehen, während sie wiederholte, was sie gehört hatte.

Später entdeckten sie, dass das Mädchen wirklich eine Gabe besaß!

Sie tritt in Stadien auf, engagiert sich in verschiedenen Initiativen und hat eine fantastische Stimme.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: