„Ich wurde glücklicher“: Selena Gomez verzichtete 4 Jahre lang auf soziale Medien und konzentrierte sich auf ihre geistige Gesundheit

Die Trennung von Selena Gomez und Justin Bieber hat bei beiden Prominenten einen Tribut gefordert.

„Ich wurde glücklicher“: Selena Gomez verzichtete 4 Jahre lang auf soziale Medien und konzentrierte sich auf ihre geistige Gesundheit

Und während der Sänger seine Fehler erkannte und versuchte, mit schlechten Gewohnheiten umzugehen, konzentrierte sich seine Ex-Geliebte ganz auf ihre geistige Gesundheit.

. Fans kamen nicht umhin zu bemerken, dass der Künstler in den letzten Jahren fast nicht in den sozialen Medien auftauchte. Und alle ihre neuen Beiträge sahen aus, als wären sie von einem Fremden erstellt worden.

Neulich erklärte Selena in einem Interview mit Good Morning America, dass sie die sozialen Medien fast vier Jahre lang komplett aufgegeben habe.

„Ich wurde glücklicher“: Selena Gomez verzichtete 4 Jahre lang auf soziale Medien und konzentrierte sich auf ihre geistige Gesundheit

Doch nun, so die Berühmtheit, beschloss sie, an diesen Ort zurückzukehren, um anderen zu helfen, die wie sie litten.

„Ich wurde glücklicher“: Selena Gomez verzichtete 4 Jahre lang auf soziale Medien und konzentrierte sich auf ihre geistige Gesundheit

„Ich war fast vier Jahre lang nicht im Internet und wurde glücklicher“, überraschte Gomez mit ihrem Geständnis.

Dies liegt daran, dass bei dem Künstler im Jahr 2020 eine bipolare Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde.

Danach konzentrierte sich Selena ganz auf die Heilung. Aber jetzt ist sie durchaus bereit, anderen Menschen mit psychischen Störungen zu helfen.

„Ich wurde glücklicher“: Selena Gomez verzichtete 4 Jahre lang auf soziale Medien und konzentrierte sich auf ihre geistige Gesundheit

„Ich wurde glücklicher“: Selena Gomez verzichtete 4 Jahre lang auf soziale Medien und konzentrierte sich auf ihre geistige Gesundheit

Zu diesem Zweck, sagt Gomez, habe sie die Wondermind-Website erstellt. Der Mitbegründer des Portals betonte: „Dies wird ein Ort für diejenigen sein, die sich verstanden und geliebt fühlen wollen.“ Für diejenigen, die sich umsorgt fühlen wollen.“

Das Portal wird laut der Sängerin völlig kostenlos sein. Darauf wollen sie viele Expertendaten sammeln, die den Menschen in Zukunft helfen.

„Ich hoffe aufrichtig, dass ich meine Popularität nutzen kann, um Menschen zu helfen“, fügte Gomez hinzu.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

„Ich wurde glücklicher“: Selena Gomez verzichtete 4 Jahre lang auf soziale Medien und konzentrierte sich auf ihre geistige Gesundheit
Une énorme tumeur empêchait le chat de manger et de voir, mais elle a eu la chance de rencontrer des personnes gentilles