Freundliche Menschen haben sich zusammengetan und das Haus ihres alten Nachbarn kostenlos repariert – es ist jetzt nicht mehr wiederzuerkennen

In New Jersey gibt es ein Gesetz, das alle Hausbesitzer dazu verpflichtet, ihre Häuser und Höfe zu pflegen.

angemessen, damit die Straßen aufgeräumt wirken. Doch nicht jeder kann diese Anforderung erfüllen.

Manche haben nicht genug Geld, um das Haus regelmäßig zu streichen und den Rasen zu pflegen, andere können es aus Altersgründen nicht.Ann Glancy, eine ältere Lehrerin, war ebenfalls nicht in der Lage, ihr Haus und ihren Garten aufzuräumen.

Die Farbe blätterte ab und das angrenzende Gebiet schien schon lange verlassen zu sein.

Freundliche Menschen haben sich zusammengetan und das Haus ihres alten Nachbarn kostenlos repariert – es ist jetzt nicht mehr wiederzuerkennen

Freundliche Menschen haben sich zusammengetan und das Haus ihres alten Nachbarn kostenlos repariert – es ist jetzt nicht mehr wiederzuerkennen

Die Frau hatte eine sehr kleine Rente, die kaum zum Leben reichte. Aus diesem Grund war er nicht in der Lage, sich um das Land und das Haus zu kümmern.

Sie hatte niemanden, der ihr helfen konnte. Sie lebte allein, sie hatte keine Kinder. Die freundlichen Nachbarn beschlossen, der Lehrerin beim Aufräumen des Hauses zu helfen.

Freundliche Menschen haben sich zusammengetan und das Haus ihres alten Nachbarn kostenlos repariert – es ist jetzt nicht mehr wiederzuerkennen

Christina und Adam boten an, bei der Landschaftsgestaltung zu helfen, aber Ann lehnte ab.

Bald darauf erhielt die alte Frau eine hohe Geldstrafe, die sie nicht bezahlen konnte.

Dann beschlossen die Nachbarn erneut, ihr zu helfen. Zu ihnen gesellten sich ihre Verwandten und Freunde. Dann machte sich ein großes Unternehmen an die Arbeit.

Freundliche Menschen haben sich zusammengetan und das Haus ihres alten Nachbarn kostenlos repariert – es ist jetzt nicht mehr wiederzuerkennen

Freundliche Menschen haben sich zusammengetan und das Haus ihres alten Nachbarn kostenlos repariert – es ist jetzt nicht mehr wiederzuerkennen

Sie arbeiteten den ganzen Sommer über an den Wochenenden und wann immer es Zeit war. Nach 3 Monaten erkannte sich das Haus nicht mehr.

Sie verkleideten das Haus mit neuen Schindeln, reparierten alle Fenster und die Veranda und verwandelten auch das Gelände.

Ann war zunächst dagegen, aber mit der Zeit taute sie auf und freundete sich mit den Assistenten an. Jetzt besuchen sie sie oft.

Ann wollte für solche Reparaturen mindestens 10.000 Dollar bezahlen, aber gute Nachbarn machten alles auf eigene Kosten.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Freundliche Menschen haben sich zusammengetan und das Haus ihres alten Nachbarn kostenlos repariert – es ist jetzt nicht mehr wiederzuerkennen
Ce que vous ne saviez pas sur la populaire reine de beauté Miss France 2015 Camille Cerf : c’est une icône