Eine 33-jährige Frau war auf der Suche nach ihrem Vater, der nicht einmal von ihrer Existenz wusste

Als Teenager erfuhr Catherine Benoit-Schwartz, dass sie adoptiert wurde. Obwohl sie eine glückliche Kindheit mit liebevollen Eltern und Brüdern hatte, weckte die Erkenntnis, dass sie nicht biologisch mit ihrer Familie verwandt war, ein Gefühl der Neugier.

„Ich war etwa 14 Jahre alt, als ich anfing, Familienfotos anzuschauen und mich fragte, warum ich nicht wie die Verwandten aussah. Natürlich wollte ich herausfinden, wer meine leiblichen Eltern waren.“

Eine 33-jährige Frau war auf der Suche nach ihrem Vater, der nicht einmal von ihrer Existenz wusste

Allerdings war ihre Suche nicht einfach. Zuerst fand sie ihre eigenen Großeltern, doch diese wollten sie nicht treffen.

Sie zeigten wenig Interesse daran, mit ihr in Kontakt zu treten und baten sie, sie nicht weiter zu stören, was Catherine schockiert und zurückgewiesen zurückließ.

Doch nach einer Weile stellte sich heraus, dass es in ihrer eigenen Familie verboten war, sie zu erwähnen. Mehr als 30 Jahre lang war die Frau auf der Suche nach ihrem Vater.

Eine 33-jährige Frau war auf der Suche nach ihrem Vater, der nicht einmal von ihrer Existenz wusste

Im Jahr 2015 stieß sie auf eine genealogische Forschungswebsite namens Family Tree DNA, wo sie ihre DNA-Proben einreichte und gespannt auf die Ergebnisse wartete.

Casey Vandenberg war ein gewöhnlicher 82-jähriger Rentner, der in Florida lebte.

Catherine beschrieb das Wiedersehen als einen Moment purer Freude und verglich es mit Kindern, die nach Süßigkeiten greifen, nach denen sie sich so lange gesehnt haben.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Eine 33-jährige Frau war auf der Suche nach ihrem Vater, der nicht einmal von ihrer Existenz wusste
Hier ist, was ein Mann mit einem Scheck über 10.000 $ gemacht hat, den er auf der Straße gefunden hat