Diese 92-jährige Frau beschloss, sich auf ein episches Abenteuer in den Bergen einzulassen: riskant

Denken Sie immer daran, dass Sie nie zu alt sind, um etwas Neues auszuprobieren! Einmal unternahm ein junger Mann namens Brad Ryan mit seiner Großmutter einen Ausflug auf dem Appalachian Trail.

Der Mann war jedoch verblüfft, als seine ältere Großmutter sich wünschte, sie wäre dabei, da sie noch nie auf einer Bergkette gewesen war.

Somit verstand er die Absichten der Großmutter vollkommen, denn sie war immer drinnen geblieben. Und jetzt auf der Suche nach einem neuen und echten Campingabenteuer.

Diese 92-jährige Frau beschloss, sich auf ein episches Abenteuer in den Bergen einzulassen: riskant

Also beschloss der fürsorgliche Enkel, seiner Großmutter eine unvergessliche Reise zu schenken und alle Nationalparks des Landes zu besuchen. Sie begannen die Reise in die Great Smoky Mountains.

Das Leben der älteren Frau veränderte sich völlig, als sie begann, jede Woche zu campen und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Sie folgen ihrer lustigen und abenteuerlichen Tradition bereits seit sieben Jahren.

Das Duo reiste gemeinsam 50.000 Meilen und erreichte 62 der insgesamt 63 Nationalparks.

Diese 92-jährige Frau beschloss, sich auf ein episches Abenteuer in den Bergen einzulassen: riskant

Ihr jüngstes Abenteuer ereignete sich kürzlich in diesem Jahr, als es ihnen gelang, den Nationalpark Amerikanisch-Samoa zu besteigen.

Diese Geschichte ist sehr inspirierend und eine echte Herausforderung für die Frau, die trotz ihres Alters der abenteuerlichen Aktivität gewachsen ist.

Natürlich genießt sie dank ihrer guten Gesundheit jeden Moment ihres Lebens in vollen Zügen. Außerdem haben sie durch all die Jahre, die sie mit Brad beim Campen verbracht haben, eine Bindung aufgebaut.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Diese 92-jährige Frau beschloss, sich auf ein episches Abenteuer in den Bergen einzulassen: riskant
Un garçon de 5 ans a appelé le 911, mais il ne savait pas où il habitait: Que s’est-il passé à la fin