Die große Hand in der Atacama-Wüste: ein gigantisches Symbol menschlichen Leids

Ich möchte wirklich gerne meine Koffer packen und weggehen, wenn ich die vielen Orte auf der Welt sehe und was sie zu bieten haben.

Wenn ich dort ankomme, merke ich, dass ich nicht die Ressourcen oder das Geld habe, um all meine Reiseambitionen zu erfüllen.

Eine riesige Hand ragt aus dem Boden in der Atacama-Wüste inmitten Südamerikas, wie die Ruinen einer alten Zivilisation.

Die große Hand in der Atacama-Wüste: ein gigantisches Symbol menschlichen Leids

Die « Mano del Desierto », eine Skulptur des chilenischen Künstlers Mario Irrázábal, wurde relativ kürzlich geschaffen, um denen zu gedenken, die unter der militärischen Herrschaft des Landes Unrecht und Folter erlitten haben.

Das Kunstwerk ist 11 Meter hoch und hat ein Fundament aus Eisen und Zement.

Die Skulptur wurde am 28. März 1992 offiziell installiert, finanziert von der Nachbarschaftsgruppe « Corporación Pro Antofagasta ».

Die große Hand in der Atacama-Wüste: ein gigantisches Symbol menschlichen Leids

Er hat schon eine Reihe dieser riesigen Handskulpturen überall auf der Welt gezeigt.

An Uruguays Brava Beach in Punta del Este gibt es eine weitere Hand.

Diese wurde 1987 im Juan Carlos Park in Madrid, Spanien, errichtet.

Meiner Meinung nach sollte auch diese in die Reiseroute aufgenommen werden.

Die große Hand in der Atacama-Wüste: ein gigantisches Symbol menschlichen Leids

Diese Art von Skulpturen ist wirklich cool, und es ist großartig, dass verschiedene Städte diese Kunstform unterstützen.

Neben der Bekämpfung von Graffiti ist es auch eine fantastische Strategie, Künstler dazu zu ermutigen, ihre Arbeiten zur Verschönerung der Stadt zu nutzen, da dies Touristen anzieht und die Einzigartigkeit der Stadt erhöht.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Die große Hand in der Atacama-Wüste: ein gigantisches Symbol menschlichen Leids
Die Liebesgeschichte eines Paares mit 53 Jahren Altersunterschied: Das Alter ist für die Liebe eines Paares nicht wichtig