Das süße 7 Monate alte Kind trifft eine Frau, die ihr das Leben rettete, indem sie ihr ein Stück seiner Leber gab

Ein fast einjähriges Mädchen, bei dem kurz nach der Geburt eine lebensbedrohliche Lebererkrankung diagnostiziert wurde, konnte die Frau treffen, die ihr Leben rettete, indem sie ihr ein Stück seiner Leber schenkte.

Tricia Terao-Murphy sagte, dass ihre Tochter Emma, ​​​​die am 17. März ein Jahr alt wurde, bei der Geburt gesund aussah, kurz darauf jedoch eine Gallengangsatresie diagnostiziert wurde.

Nach Angaben der National Institutes of Health handelt es sich hierbei um einen Zustand, bei dem die Kanäle oder Schläuche, die die Galle aus der Leber transportieren, verstopft sind und sich die Galle weiter ansammelt.

Das süße 7 Monate alte Kind trifft eine Frau, die ihr das Leben rettete, indem sie ihr ein Stück seiner Leber gab

Die Ursache der Gallengangsatresie ist nicht bekannt, sie wird jedoch laut NIH häufig diagnostiziert, nachdem das Neugeborene Gelbsucht entwickelt, wie es bei Emma der Fall war.

„Wir wussten, dass sie gesund geboren wurde und alles in Ordnung war, aber irgendwie fanden wir heraus, dass sie ein wenig blass aussah und ein wenig Probleme mit der Gewichtszunahme hatte“, sagte Terao-Murphy.

Aufgrund der anhaltenden Ansammlung von Galle kann eine Gallengangsatresie laut NIH zu Leberschäden, einschließlich bleibender Lebernarben, führen.Im Fall von Emma stellten die Ärzte fest, dass sie eine Lebertransplantation benötigen würde.

Letzten November tauchte ein anonymer Spender auf und spendete Emma, ​​​​die zum Zeitpunkt ihrer Transplantation gerade 7 Monate alt war, ein Stück seiner Leber.

Das süße 7 Monate alte Kind trifft eine Frau, die ihr das Leben rettete, indem sie ihr ein Stück seiner Leber gab

Ärzte der Cleveland Clinic führten die Lebendspenderoperation mit einem relativ neuen laparoskopischen Verfahren durch, das nur wenige kleine Einschnitte erforderte.

Nach Angaben der Cleveland Clinic erhalten nur etwa 5 Prozent der Menschen, die sich einer Lebertransplantation unterziehen, das Organ von einem Lebendspender.

Ein Lebendspender kann nur einen Teil seiner Leber spenden, da die verbleibende Leber innerhalb weniger Monate wieder ihre normale Größe und Kapazität erreicht.

Terao-Murphy sagte, dass Emmas Spender anonym sei und sie und ihr Mann sich fragten, wer die Person sei, die ihrer Tochter das Leben gerettet habe.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Das süße 7 Monate alte Kind trifft eine Frau, die ihr das Leben rettete, indem sie ihr ein Stück seiner Leber gab
Une belle jeune femme atteinte du syndrome de Down: Elle est devenue mannequin et participe activement à des séances photo