Das Leben des Babys wurde von einer Krankenschwester gerettet: 33 Jahre später sprang sie ein, um ihrem Kind zu helfen

Lissa McGowan ist eine kanadische Krankenschwester, die lange Zeit in einer Spezialstation für Schwerkranke gearbeitet hat.

Lissa hat in dieser Zeit mehr als einer Person geholfen, am Leben zu bleiben.

Im Jahr 1987 spendete eine Frau namens She Milch, um ein Baby namens David Caldwell zu ernähren. David wurde früher als erwartet geboren, etwa sechs Wochen zu früh.

Das Leben des Babys wurde von einer Krankenschwester gerettet: 33 Jahre später sprang sie ein, um ihrem Kind zu helfen

Das Leben des Babys wurde von einer Krankenschwester gerettet: 33 Jahre später sprang sie ein, um ihrem Kind zu helfen

Davids Eltern konnten ihn nach Hause bringen, nachdem sich sein Zustand gebessert hatte und er seit einigen Monaten bei guter Gesundheit war.

Die Mutter und der Vater des Jungen fragten Lissa, ob sie ein Foto mit dem Baby machen könne, während sie getrennt waren. Lissa sagte natürlich ja und freute sich sehr darüber.

Es ist 33 Jahre her, seit das passiert ist. David brachte seine Frau an den Ort zurück, an dem sie geboren wurden.

Doch ihr Baby kam zu früh zur Welt, zehn Wochen vor der geplanten Entlassung. Zunächst kannten sich weder Caldwell noch McGowan.

Renata, verheiratet mit David, schaute sich Fotos ihrer Kinder an, als sie ein sehr altes Foto fand.

Das Leben des Babys wurde von einer Krankenschwester gerettet: 33 Jahre später sprang sie ein, um ihrem Kind zu helfen

Das Leben des Babys wurde von einer Krankenschwester gerettet: 33 Jahre später sprang sie ein, um ihrem Kind zu helfen

Als sie ihren Mann traf, erzählte sie ihm, dass die Krankenschwester die Person war, die sich um ihr Kind namens Zane kümmerte.

Der Mann glaubte zunächst nicht, dass es wahr sei. Doch dann zeigte ihm Lissa ein Foto, das ihn glauben ließ.

Wenn Eltern jung sind, müssen sie sich nicht so viele Sorgen um ihr Baby machen, denn David McGowan hat dem Baby geholfen, gesund und stark aufzuwachsen.

Das Leben des Babys wurde von einer Krankenschwester gerettet: 33 Jahre später sprang sie ein, um ihrem Kind zu helfen

Er, Lissa und Baby Zane wollten ein Foto machen, das so aussehen würde wie das, das sie zuvor gemacht hatten.

Renata sagt, dass es ihrem Kind sehr gut geht und dass es jeden Tag wächst und stärker wird.

Warum sollte es nicht anders sein? Weil ihre Familie einen besonderen Engel hat, der sie beschützt und vor Gefahren bewahrt.

Ratez l’article
Le Monde Meilleur
Laissez Votre Commentaire

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Das Leben des Babys wurde von einer Krankenschwester gerettet: 33 Jahre später sprang sie ein, um ihrem Kind zu helfen
Auf diese Weise gelang es diesem Paar, eine Brachfläche in eine Touristenattraktion zu verwandeln